Vetter Daniel (23).jpg
Pettend_043.JPG
Pettend_021.jpg
Pettend_008.jpg
P1010361.JPG
P1020633.JPG
P1080386.JPG
P1080520.JPG
CIMG5910.JPG
Kirche Kneiting.jpg
Gruchmann_Helmut (3).JPG
Schwetzendorfer Weiher7.jpg

Hinweise für Veranstalter von Vereinsfesten und dgl.

Hinweise für die Veranstalter von Vereinsfesten und dgl. zur Ausübung eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes (nach § 12 Gaststättengesetz)
Bei öffentlichen Veranstaltungen (z.B. Festzelte, Frühlings-, Garten-, Straßenfeste usw.) haften die Veranstalter für Schäden, die beim unsachgemäßen Umgang mit Lebensmitteln Gesundheitsschädigungen bei Gästen hervorrufen, in vollem Umfang. Dabei greift das Produkthaftungsgesetz bzw. die Beweislastumkehr im Schadensfall.
Wenn also Vereinsvorstände, aber auch Privatpersonen, ein Fest abhalten wollen und es findet eine Bewirtung gegen Entgelt statt, so sollte der Veranstalter im Zuge seiner Sorgfaltspflicht Mindestanforderungen einhalten, die sich aus den aufgeführten Merkblättern ergeben.

Für Rückfragen bezüglich der Veranstaltung allgemein steht Ihnen die Gemeinde Pettendorf, Hr. Meyer, Tel. 09409-862515 e-mail: meyer@pettendorf.de und in Bezug auf Bewirtung der Gäste die Lebensmittelüberwachung des Landratsamtes Regensburg (Tel. 0941-4009-0) zur Verfügung.

Antrag nach § 12 Gaststättengesetz (vorübergehende Gaststättenerlaubnis)
Leitfaden für Vereinsfeiern
Lebensmittelhygiene bei Vereinsfesten, Märkten und ähnlichen Veranstaltungen
Kennzeichnungsregelung für den Verkauf von offenen Lebensmitteln
Leitfaden für den sicheren Umgang mit Lebensmitteln
Anlage 1 zum Leitfaden.....
Anlage 2 zum Leitfaden.....
Jugendschutz
Bericht des Jugendschutzbeauftragten
Zutaten und Stoffe die Allergien auslösen können
Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen bei Märkten, Basaren und Dulten
Vorbeugende Brandschutzmaßnahmen in fliegenden Bauten, Festzelten und Hallen