23122010021.jpg
Meyer_Winter (3).jpg
Meyer_Winter(5).JPG
P1030810-1.jpg
IMG_20171123_082648.jpg
P1030821.JPG
P1030815_01.jpg
IMG_20171123_082813.jpg

Vandalismus in einer öffentlichen Toilettenanlage

20.12.2018 Bürgermeister Obermeier ist stinksauer. Unbekannte zerstörten wohl bereits am Freitagabend das barrierefreie WC bei der Kinderkrippe Pettendorf.

PETTENDORF_Logo_RGB.jpg

Die Toilettenspülung wurde beschädigt, sodass permanent Wasser lief, die Wandverkleidung wurde mit Faustschlägen demoliert, der Papierhalter wurde genauso aus der Wand gerissen wie der Rauchmelder an der Decke.

Lüftungsgitter und Abfalleimer sind zerbrochen bzw. verbeult. Sowohl in der Toilette wie auch außen bei der Krippe lagen Bier- und Weinflaschen. Allerdings besteht Hoffnung, so Bürgermeister Obermeier, die Täter zu finden. Ein Zeuge beobachtete einen PKW, der mit lauter Musik vor der Krippe parkte.  Drei junge Männer und zwei Frauen wurden gesehen, wobei sich wohl nur die Männer innerhalb des WCs aufhielten. Die jungen Leute haben letztmalig die Chance, sich bis donnerstags Mittag freiwillig bei der Gemeinde zu melden. Trotzdem bittet die Gemeinde mögliche Zeugen um weitere sachdienliche Hinweise.

Die Toilette ist leider so nicht nutzbar und bleibt bis auf weiteres gesperrt.

Eduard Obermeier
Erster Bürgermeister

              

Kategorien: Rathaus